unikat-schmuckwerkstatt


Direkt zum Seiteninhalt

Porträt

Sylvia Bauer

Von 1993 bis 1998 lebte ich mit meiner Familie in Ghana. Während dieser Zeit entdeckte ich die Faszination und Schönheit alter Handelsperlen aus Europa und neuer Glasperlen aus Altglas (Krobo), Messingperlen (Ashanti) und vielerlei Perlen aus Naturmaterialien. Eine Sammelleidenschaft entstand, die sich dann, wieder zu Hause in Deutschland, zu meinem Beruf entwickelte. Seither reise ich einmal im Jahr nach Ghana zum Perlenkaufen.

Aus diesen Perlen fertigte ich (zunächst zuhause) Halsketten und Armbänder an. Alle Schmuckstücke sind von mir entworfen und gefertigt; jedes einzelne ein Unikat.

2001 eröffnete ich in Traunstein eine Ladenwerkstatt zusammen mit Petra Labus. Das "UNIKAT" wurde zu einem Begriff in der Region. Hier konnte nicht nur fertiger Schmuck von mir gekauft, sondern auch ein großes Angebot an seltener Perlen genutzt werden, um selbst kreativ zu sein. Zudem konnten wir vielzähligen Handwerkern und Künstlern einen Raum für Verkaufsausstellungen bieten.

2005 fand ich eine neue Partnerin, Barbara Huber. Sie bereicherte das UNIKAT mit ihren wunderschönen Filzhüten und -tüchern.

Aus persönlichen Gründen mussten wir unser geliebtes "UNIKAT" leider nach 7 Jahren, Ende 2008, aufgeben. Seitdem verkaufe ich meine Unikate auf Kunsthandwerkermärkten und Ausstellungen.

Einmal im Jahr gibt es die Möglichkeit ein bißchen "UNIKAT" wieder zu haben; für 10 Tage in der Adventszeit, mitten in Traunstein.

Home | Sylvia Bauer | Ausstellung 2013 | Ausstellungen 2012 | Ausstellungen 2011 | Ausstellung 2010 | Ausstellung 2009 | Schmuck | Glasperlen | Ghana | Bestellung | Sitemap


Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü